Bern University of Applied Sciences

The Berne University of Applied Sciences offers a civil engineering degree programme that enables students to specialise in the field of hydraulic engineering at Bachelor's and Master's level in a practice-oriented manner.


Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen werden die mathematisch-naturwissenschaftlichen und die fachlichen Grundlagen in der Tragwerksplanung, im Verkehrswege- sowie im Grund- und Wasserbau vermittelt. Weiter werden Fähigkeiten wie Projektmanagement oder Kommunikation geschult. Durch die Wahlpflichtmodule ab dem vierten Semester können fachliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Schwerpunkte Hydrologie

Im Fachgebiet Grund- und Wasserbau werden die Bearbeitung von tiefbauspezifischen Fachaufgaben, insbesondere in der Geotechnik, dem Wasserbau sowie dem Siedlungswasserbau vermittelt.

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Studienort

  • Burgdorf

Studiengangsspezifische Lehrveranstaltungen im Bereich Hydrologie

  • Grund- und Wasserbau 1–3

Berner Fachhochschule
Architektur, Holz und Bau
Fachbereich Bauingenieurwesen
Pestalozzistrasse 20
3400 Burgdorf


Studienberatung

Dr. Markus Romani, Studiengangsleiter Bachelor Bau


Studieninhalte

Im Masterstudium wird eine der folgenden Fachrichtungen vertieft:

  • Wasserbau
  • Geotechnik und Naturereignisse
  • Verkehrsinfrastrukur
  • Tragwerke
  • Bauen im Bestand und Bauphysik
  • Holz- und Verbundbau

Schwerpunkte Hydrologie

In der Vertiefung Wasserbau werden folgende Themen angegangen:

  • Versuche mit hydraulischen Modellen sowie deren Analyse und Auswertung
  • Erstellen von Konzepten (Hochwasserschutz und Kraftwerksanlagen)
  • Anwenden von Simulationsprogrammen
  • Gefahren- und Risikoanalyse
  • Dimensionierung von Schutzbauten

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch (bei Vorlesungen in Lausanne)

Studienort

  • Burgdorf oder Biel
  • Die zentralen Module finden in Zürich oder Lausanne statt.

Studiengangsspezifische Lehrveranstaltungen im Bereich Hydrologie

Diverse Module in der Vertiefung Wasserbau zu obengenannten Themen.

Berner Fachhochschule
Architektur, Holz und Bau
Fachbereich Bauingenieurwesen
Pestalozzistrasse 20
3400 Burgdorf


Studienberatung

Dr. Dirk Proske, Studiengangsleiter Master Engineering


Die Berner Fachhochschule arbeitet eng mit Planungsbüros und Kooperationspartnerinnen und -partnern zusammen. Unter anderem unterstützen sie Teilzeitstudierende, die bei ihnen arbeiten, während des Studiums. Der enge Kontakt mit den Kooperationspartnerinnen und -partnern ermöglicht es, Bedürfnisse und Anliegen aus der Branche direkt ins Studium einfliessen zu lassen.