Lo scopo della commissione è di coordinare e rappresentare gli interessi dell’idrologia in Svizzera nelle commissioni e organizzazioni rilevanti a livello nazionale e internazionale.di più

Immagine: thomasfuer, photocase.dedi più

Gletschersturz an der Altels vor 125 Jahren

1782 und 1895 ereigneten sich an der Altels im Gemmigebiet grosse Gletscherstürze. Nur das Ereignis von 1895 wurde aber nach modernen wissenschaftlichen Methoden dokumentiert und gedeutet.

Gletschersturz an der Altels vor 125 Jahren
Immagine: NGB

Vor etwas mehr als 125 Jahren erlebte das Kandertal sein «nine/eleven» als am 11. September 1895 von der Altels, ohne vorherige, deutliche Warnzeichen, eine grosse Gletscherlawine von bis zu 4.5 Millionen Kubikmeter Volumen herunterdonnerte. Bereits früher, am 17. (oder 18.) August 1782 gab es an der Altels einen grossen Gletschersturz. Die wenigen schriftlichen Zeugnisse des älteren Ereignisses basieren aber auf Zeugenaussagen und nicht auf eigenen Beobachtungen im Gelände. Offenbar wurden damals 4 Menschen und 100 Stück Vieh getötet. In den folgenden 113 Jahren geriet das 1782er Ereignis ganz in Vergessenheit und deshalb hat niemand den Altelsgletscher vor dem Gletschersturz 1895 genau beobachtet.

Autor: Matthias Giger

Dichiarazione Pagina: 34-41

Categorie

  • Ghiacciai montani
  • Glaziologia
  • Pericoli naturali

Contatto

Dr. Christoph Thalmann
Ländlistrasse 40
3047 Bremgarten b. Bern

Tedesco