Juni 2021: Schneeschmelze und Gewitter führten zu Hochwasser

Neues Webdossier des BAFU

Starkregen und Hagel, Hochwasser führende Flüsse und überschwemmte Dörfer: Heftige Gewitter haben in der zweiten Junihälfte 2021 an manchen Orten der Schweiz grosse Schäden verursacht. Kleinere Flüsse wie die Gürbe (BE) oder die Birs (BL) stiegen in die Gefahrenstufe 4 bis 5 an. Ein Rückblick auf das hydrologische Geschehen.

thundery atmosphere lake alluvial forest
Image: M. Bolliger

Weiterlesen im Webdossier des BAFU.

Categories

  • Flood
  • Hail
  • Rivers
  • Thunderstorm