Wege durch die Wasserwelt der Nordostschweiz

Neuer Exkursionsführer des Hydrologischen Atlas der Schweiz

Der Hydrologische Atlas der Schweiz (Hades) hat seinem Exkursionsprogramm «Wege durch die Wasserwelt» einen weiteren Teil hinzugefügt. Auf drei Wanderungen lässt sich nun auch die Nordostschweiz hydrologisch erkunden. Die Exkursionen wollen den Spass am Wasser und das Wissen ums Wasser fördern.

Oberlauf der Urnäsch
Image: Tom Reist

Die erste Exkursion an der Thur befasst sich hauptsächlich mit der Revitalisierung von Gewässern. Die zweite an der Urnäsch zeigt den Charakter eines Fliessgewässers der Voralpen und Alpen, thematisiert dessen Zustand und Bewohner. Der dritte Ausflug führt nach Österreich an den Bodensee. Er erläutert, wie in einer dicht besiedelten internationalen Region Ansprüche des Hochwasserschutzes, des Naturschutzes, der Landwirtschaft und des Tourismus in Einklang gebracht werden müssen.

Wasser auf spielerische Art erleben

Das Exkursionsprogramm will ein breites Publikum auf Nutzen, Veränderungen und Gefahren der Schweizer Gewässer aufmerksam machen. Dabei soll Wasser auf spielerische Art und Weise erlebt werden: wandernd in der Natur und mit vielen spannenden Erkenntnissen. Die Exkursionen eignen sich zum selbstständigen Entdecken. Sie sprechen unter anderem Touristen, Schulen, aber auch Fachleute an – all jene, denen Wasser und Gewässer ein Anliegen sind.

Weitere Informationen und Bestellung

Categories